Gadget

Este contenido todavía no está preparado para las conexiones cifradas.

lunes, 27 de marzo de 2017

Die rasche Veralterung der Bevölkerung in Lateinamerika



Dienstag, den 28.03.2017         
19:15 Uhr  

Vortrag Dr. K Hoffmann, Kath Universität Eichstätt
 
 Die rasche Veralterung der Bevölkerung  in Lateinamerika
 Von 2010 bis 2050 wird der Umfang der mindestens 65-Jährigen in der Region von 38 Mio. auf 140 Mio.
ansteigen. Diese Altersgruppe wächst nach 2015 sechsmal schneller als die Gesamtbevölkerung. Die Tatsache ist deshalb so brisant, weil weniger als die Hälfte Anspruch auf die Versorgung aus einer regulären Rentenkasse hat. Damit kommt auf die Region, die ohnehin mit vielen drängenden Sozialproblemen zu kämpfen hat, eine zusätzliche und dabei äußerst gravierende sozialpolitische Herausforderung zu.

Vortragsort: Spenerhaus, Dominikanergasse 5
U- und S-Bahn: Konstablerwache, Bus und Straßenbahn: Börneplatz
Von Nichtmitgliedern der DIAG erbitten wir bei den Vorträgen einen Kostenbeitrag von € 5,00 (ermäßigt € 2,00) 

Wir danken dem Auswärtigen Amt Berlin und der Stadt Frankfurt für die Unterstützung unserer Tätigkeit.